Chefankläger fordert Durchsetzung des Haftbefehls gegen al-Baschir

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs, Luis Ocampo, hat die Welt aufgefordert, den Haftbefehl gegen den sudanesischen Präsidenten Omar Hassan al-Baschir durchzusetzen. Der Fall sei für den Strafgerichtshof in Den Haag ein Prüfstein, sagte Ocampo im Deutschlandradio Kultur. Das Gericht hatte den Haftbefehl Anfang März wegen der Kriegsverbrechen in der Krisenprovinz Darfur erlassen. Die arabischen Staatschefs stellen sich allerdings vor al-Baschir. Er hatte gestern Ägypten besucht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen