Chaos nach Schnee in England

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Heftige Schneefälle haben am Abend in Teilen von England und Wales ein Verkehrschaos angerichtet. In London mussten zwei Flughäfen vorübergehend schließen. Flüge nach Gatwick und zum City Airport wurden umgeleitet oder gestrichen, weil die Landebahnen erst geräumt werden mussten, teilten Sprecher der Flughäfen mit. Auch waren Zugverbindungen in die britische Hauptstadt und im Süden des Landes unterbrochen, Autobahnen mussten teils gesperrt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen