Champagner fürs Klima!

Schampustrinker aller Länder vereinigt euch!
Schampustrinker aller Länder vereinigt euch! (Foto: Rüdiger Wölk/imago images)
Schwäbische Zeitung

Weil Reisen ja derzeit eher ein eingeschränktes Vergnügen ist, lassen Sie uns doch mit Vorfreude auf die in Bälde anbrechende Reise-Hysterie blicken. Gibt es doch für sogenannte Reiseexperten überhaupt keine Zweifel, dass wir in fast schon absehbarer Zeit alle wieder hin und weg sein werden, aber sowas von! Und dann werden wir feststellen, dass auch Reisen nicht mehr das ist, was es einmal war. Vor allem wenn man an all die Klassen denkt, die den Grad des zu erwartenden Komforts bei der Fortbewegung von A nach B definieren.

Früher gab es nicht nur „auf de’ schwäb’sche Eisebahne“ drei Klassen, sondern auf den meisten Strecken der Bahn. Berühmt ist die Holzklasse, welche sich dadurch auszeichnete, dass die Sitzgelegenheiten hölzern waren und damit nur eingeschränkt bequem. Wer schon mal aus Versehen auf einer Gartenbank in physiotherapeutisch ungünstiger Haltung eingeschlafen ist wird bestätigen, dass die Holzklasse mitunter böses Erwachen bedeutet.

Die erste Klasse zum Beispiel in Flugzeugen ist da natürlich von ganz anderem Format. Die üppige Plüschigkeit der breiten Sessel der Lufthansa sind legendär, der Champagner ist natürlich im Preis inbegriffen. Leider auch ein bisschen teuer. Im Zuge der allgemeinen Gleichstellung von allem und jedem fordern wir die Abschaffung jedweder Klasse unterhalb der ersten und den Ausschank von Champagner im Grundgesetz zu verankern. Denn dann – da sind wir uns sicher – ist der Boom öffentlicher Verkehrsmittel nicht mehr aufzuhalten. Womit dann auch das Klima gerettet wäre. (nyf)

Mehr Inhalte zum Dossier

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

Klimaprotest mit Stahlseil: SEK holt Aktivisten in Schussenstraße wieder auf den Boden

++ Die Räumung der Schussenstraße ist beendet Samstag, 18.05 Uhr: Mit einem Einsatz von Spezialkräften für Höheneinsätze der Polizei in Göppingen ist die Protestaktion von Klimaaktivisten in Ravensburg am Samstagabend gegen 18 Uhr ohne weitere Zwischenfälle beendet worden. "Die Beamten haben die Räumung mit großer Ruhe erledigt", berichtet Schwäbische.de-Reporter Frank Hautumm von vor Ort.

Kurz nach 18 Uhr ist der letzte Aktivist, der das Stahlseil über der Schussenstraße besetzt hielt, bei starkem Regen zu Boden gebracht worden.

Corona-Schule

Corona-Newsblog: Lockerungen für Schulen in Regionen mit niedriger Inzidenz

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 36.200 (476.489 Gesamt - ca. 429.500 Genesene - 9.686 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 9.686 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 107,1 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 232.200 (3.584.