Button gewinnt WM-Auftakt in Melbourne

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Jenson Button hat den dramatischen WM-Auftakt der Formel-1-Saison 2009 im neuen Brawn-GP vor seinem Teamkollegen Rubens Barrichello gewonnen. Der Engländer verteidigte in Melbourne souverän seine Pole Position und fuhr damit den ersten Sieg des neuen BrawnGP-Teams gleich im Premierenrennen ein. Vierter wurde beim Großen Preis von Australien nach einem Unfall von Sebastian Vettel und Robert Kubica sensationell der von Platz 18 gestartete Titelverteidiger Lewis Hamilton im McLaren-Mercedes.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen