Bus mit deutschen Ski-Touristen ausgebrannt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein voll besetzter Reisebus mit jungen deutschen Ski-Touristen ist auf der Tauernautobahn in Österreich ausgebrannt. Die knapp 50 Jugendlichen aus Düsseldorf und dem benachbarten Ratingen konnten sich aus dem Fahrzeug retten. Vier der 16- bis 21-Jährigen mussten mit Atemproblemen ärztlich versorgt werden. Die Reisegruppe war in Richtung Kärnten unterwegs, als sich im Bus Rauch bildete. Die Jugendlichen haben den Bus rechtzeitig verlassen können.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen