Bundeswirtschaftsminister telefoniert in Sachen Opel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ist heute zum Telefonat mit vier Ministerpräsidenten verabredet. In Sachen Opel will sich Guttenberg mit Thüringen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen kurzschließen. Der Autokonzern hat einen Rettungsplan erarbeitet, um die aktuelle Krise überleben zu können. Vorgesehen ist eine weitgehende Loslösung von General Motors, dem Mutterkonzern in den USA. Den Rettungsplan will Opel am Montag der Bundesregierung vorstellen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen