Bundestag beschließt Atomgesetz-Novelle

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das marode Atommüll-Lager Asse in Niedersachsen kann stillgelegt werden. Der Bundestag verabschiedete in Berlin Änderungen des Atomgesetzes und schaffte damit die rechtlichen Voraussetzungen für eine Schließung der Deponie durch das Bundesumweltministerium. Für die Novelle stimmten die Fraktionen von Union, SPD und FDP. In der einsturzgefährdeten Schachtanlage bei Wolfenbüttel liegen 125 000 Fässer mit schwach und mittel radioaktiven Abfällen, die dort vor Jahrzehnten eingelagert wurden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen