Bundestag begann mit abschließender Beratung des Konjunkturpakets II

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Bundestag hat mit der abschließenden Beratung des zweiten Konjunkturpakets begonnen. Das umfangreichste Maßnahmenpaket der Nachkriegszeit hat ein Volumen von 50 Milliarden Euro. Die Bundesregierung will damit gegen die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise angehen. Das Gesetz bündelt Einzelmaßnahmen von der Förderung der Weiterbildung bis zu öffentlichen Investitionen. Gesondert geregelt wird die Kfz-Steuer-Reform. In einer Woche will der Bundesrat über das Paket abstimmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen