Bundesregierung einig über Kfz-Steuerreform

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach massivem Streit über die angekündigte Kfz- Steuerreform ist der Bundesregierung ein Durchbruch gelungen. Die Abgabe für die mehr als 40 Millionen Autofahrer soll zum 1. Juli 2009 auf eine klimafreundliche Steuer umgestellt werden. Das teilten Bundesregierung und Koalition nach mehrstündigen Beratungen am Abend mit. Verhindert wurde die Absicht, große spritfressende Geländewagen steuerlich zu begünstigen, erfuhr die dpa.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen