Bundesagentur gibt März-Arbeitslosenzahlen bekannt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Bundesagentur für Arbeit gibt heute in Nürnberg die Arbeitslosenzahlen für den März bekannt. Nach Expertenberechnungen waren in dem Monat rund 3,55 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit - und damit etwa so viele wie im Februar. Dagegen war in den vergangenen drei Jahren die Zahl der Erwerbslosen im März durchschnittlich um rund 100 000 gesunken. Der ungewöhnliche Stillstand am Arbeitsmarkt weist nach Ansicht von Fachleuten auf einen schwachen oder sogar ausbleibenden Frühjahrsaufschwung hin.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen