Bruchlandung am Londoner City Airport

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Passagierflugzeug hat am Abend am Londoner City Airport eine Bruchlandung gemacht. Alle 71 Passagiere und Besatzungsmitglieder der British-Airways-Maschine aus Amsterdam konnten in Sicherheit gebracht werden. Wie die Fluggesellschaft mitteilte, wurden zwei Menschen leicht verletzt. Es wird davon ausgegangen, dass das vordere Fahrwerk bei der Landung nicht richtig funktionierte. Augenzeugen berichteten in der BBC, ein Vorderrad sei beim Aufsetzen eingebrochen. Es sei aber keine Panik ausgebrochen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen