Britische Schauspielerin Richardson gestorben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die britische Schauspielerin Natasha Richardson ist tot. Sie erlag in einem Krankenhaus in New York der schweren Kopfverletzung, die sie sich bei einem Skiunfall in Kanada zugezogen hatte. Richardson wurde 45 Jahre alt. Sie hinterlässt zwei Söhne und ihren Ehemann, den Schauspieler Liam Neeson. Ihre Mutter ist die Schauspielerin Vanessa Redgrave. Richardson war in vielen Theater- und Filmproduktionen aufgetreten, darunter in Volker Schlöndorffs „Die Geschichte der Dienerin“, „Nell“ und „Manhattan Love Story“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen