Brasilien bis Südsee: Reiseideen für Globetrotter

Lesedauer: 6 Min
Schwäbische Zeitung

Zum Fest der „Wiederauferstehung des Ochsen“ nach Brasilien

Schlier (dpa/tmn) - „Bumba-meu-boi“ heißt ein farbenprächtiges Fest, das im Juni in Brasilien drei Tage lang gefeiert wird. Es geht dabei um die Legende von der „Wiederauferstehung des Ochsen“, die mit Masken und Puppen von zwei Showgruppen dreimal auf verschiedene Weise vorgetragen wird. Urlauber können bei Miller Reisen einen Abstecher zur landesweit einzigen Festival-Arena in Parintins am Amazonas buchen. In den Kosten von 1590 Euro pro Person im Doppelzimmer sind die Flüge ab/bis Manaus sowie vier Übernachtungen mit Frühstück in einer einfachen Pousada enthalten, teilt der Lateinamerika-Spezialist im baden-württembergischen Schlier mit. Informationen: Miller Reisen, Telefon: 07529/971 30 und online

Von der Spitze Boliviens in die Wüste Chiles

München (dpa/tmn) - Von der Bergen Boliviens bis in die Wüste Chiles führt eine neue Reise des Anbieters Explora. Der Startpunkt ist Potosi in Bolivien. Die Stadt liegt in einer Höhe von mehr als 4000 Metern, erläutert die Vertretung des Veranstalters in München. Auf der achttägigen Tour besuchen die Teilnehmer in Kleingruppen unter anderem die Lagune Turquiri und den Vulkan Tunupa, bevor die Reise in der Wüste Atacama in Chile endet. Die Reise kostet ab 5964 Dollar (rund 4500 Euro) pro Person. Informationen: „explora.com“

Mit dem Fahrrad durch Namibia und Botsuana

Hagen (dpa/tmn) - Die afrikanischen Länder Namibia und Botsuana vom Fahrradsattel aus erleben - das bietet Wikinger Reisen im neuen Katalog „Rad-Urlaub 2009“. Die Reise dauert 16 Tage, in denen die Radler insgesamt drei Nationalparks besuchen. Die Tagesstrecken sind 17 bis 30 Kilometern lang, teilt der Veranstalter in Hagen mit. Auch ein Besuch der Victoria-Fälle steht auf dem Programm. Die Urlauber legen auch Streckenteile mit dem Kleinbus zurück. Die Reise kostet pro Person ab 3448 Euro und wird von Juli bis Anfang September 2009 angeboten. Im Paketpreis inbegriffen sind unter anderem der Flug, 13 Übernachtungen mit Frühstück, Lunch-Picknick sowie ein Leihfahrrad. Informationen: Wikinger Reisen, Telefon: 02331/90 46 und online

Drei Fernziele sind zurück bei Neckermann Preisknüller

Oberursel (dpa/tmn) - Nach mehreren Jahren Pause kehren drei Fernziele in die Sommerkataloge von Neckermann Preisknüller zurück: 2009 bietet die Preiswertmarke des Thomas-Cook-Konzerns auch Urlaub in Kenia, Thailand und Mexiko wieder an. In Thailand geht es dabei unter anderem nach Pattaya und auf die Insel Phuket. In Mexiko steht die Reiseregion Cancun im Vordergrund, in Kenia der Raum Mombasa. In den Winterkatalogen sind die drei Fernziele bereits in der laufenden Saison 2008/09 wieder berücksichtigt. Insgesamt haben Touristen in den drei Preisknüller-Sommerkatalogen 462 Hotels zur Auswahl, teilte das Unternehmen im hessischen Oberursel mit. Das seien etwa zehn Prozent mehr als im Jahr 2008. Informationen: Neckermann Reisen, Telefon: 01803/901045 (für 9 Cent pro Minute) und online

Entdeckungen in der Südsee: Mit Tischler auf die Cook Islands

Garmisch-Partenkirchen (dpa/tmn) - Üppig blühende Landschaften und weite Strände stehen im Mittelpunkt einer Reise auf die Cook Islands in der Südsee. Tischler Reisen aus Garmisch-Partenkirchen hat das Programm erstellt, das auf die Inseln Rorotonga und Aitutaki führt. Dort übernachten die Gäste in Vier-Sterne-Unterkünften und erleben zum Beispiel eine Lagunen-Kreuzfahrt. Insgesamt dauert die Reise 16 Tage. Im Preis von 3925 Euro pro Person sind dem Unternehmen zufolge neben Übernachtungen und Frühstück auch die Flüge von Frankfurt/Main über Los Angeles nach Rorotonga und zurück enthalten. Informationen: Tischler Reisen, Telefon: 08821/93 17 26 und online

Südafrika-Sprachreise kombiniert Ausflüge und Englischkurs

München (dpa/tmn) - Einen Englischkurs und eine Rundreise durch Südafrika kombiniert das „Travelling-Classroom“-Programm von LAL Sprachreisen. Dabei wohnen die Sprachschüler die gesamte Zeit auf einer Farm in der Region Overberg. Von dort aus starten Ausflüge, bei denen ein Lehrer die Schüler begleitet und unterwegs unterrichtet. Unter anderem geht es ins Naturreservat Waenhuiskrans und zu einer Pinguinkolonie an der Küste, teilt der Sprachreise-Veranstalter in München mit. Der fünftägige Kurs kann ab 872 Euro pro Person gebucht werden. Im Preis inbegriffen sind der Unterricht, Transport, Unterbringung und Eintrittsgebühren. Informationen: LAL Sprachreisen, Telefon: 01805/384229 (für 14 Cent pro Minute) und online

Ochsen-Festival in Brasilien: www.miller-reisen.de

Reise nach Bolivien und Chile: www.explora.com

Fahrrad-Tour in Namibia und Botsuana: www.wikinger.de

Neckermann Preisknüller: www.neckermann-reisen.de

Südsee-Reise mit Tischler: www.tischler-reisen.de

„Travelling-Classroom“ von LAL Sprachreisen: www.lal.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen