Brand zerstört Oldtimer-Sammlung in Bregenz

Lesedauer: 2 Min
Rauchsäule nach Brand in Bregenz. (Foto: vol.at)
Digitalredakteur

In Brengenz-Rieden hat ein Anbau mit historischen Fahrzeugen Feuer gefangen. Wie das österreichische News-Portal vol.at berichtet, war die Rauchsäule kilometerweit zu sehen. 

Die Feuerwehr konnte das Feuer nach den Angaben schnell unter Kontrolle bringen. Im Einsatz waren demnach alle Feuerwehren der Stadt Bregenz sowie die Feuerwehr Wolfurt.

Bei dem Brand sei niemand verletzt worden.

Die L190 im Stadtgebiet Bregenz war zwischen der Kreuzung Landstraße und der Kreuzung Nideggegasse aufgrund der Löscharbeiten vorübergehend komplett gesperrt.

Bericht zum Brand von vol.at

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen