Brand im Hotel: Rund 150 000 Euro Sachschaden

Lesedauer: 1 Min
 Die Hotelgäste konnten nach rund zwei Stunden wieder in ihre Zimmer zurück kehren.
Die Hotelgäste konnten nach rund zwei Stunden wieder in ihre Zimmer zurück kehren. (Foto: dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

In einem Hotel in der Fichtenberger Rathausstraße ist am frühen Mittwochmorgen kurz vor 1 Uhr im ersten Obergeschoss ein Brand ausgebrochen. Beim Eintreffen der Polizeistreife war die Feuerwehr bereits mit Löscharbeiten beschäftigt. Die Rauchmeldeanlage hatte Alarm ausgelöst. Alle Gäste konnten daher das Gebäude sicher verlassen. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht und die Räume gelüftet hatte, konnten die Hotelgäste nach rund zwei Stunden wieder in ihre Zimmer zurückkehren. Die Feuerwehren Fichtenberg und Gaildorf waren mit insgesamt vier Fahrzeugen und 30 Kräften im Einsatz. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von rund 150 000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen