Boka bleibt bis 2012 in Stuttgart

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Linksverteidiger Arthur Boka bleibt bis 2012 beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart. Im Trainingslager im portugiesischen Portimao verlängerte der 25-Jährige seinen bis Juni 2010 gültigen Vertrag am Mittwoch um zwei weitere Jahre. „Ich freue mich über den neuen Vertrag, weil ich unbedingt in Stuttgart bleiben wollte“, sagte der ivorische Nationalspieler, um den sich eigenen Angaben zufolge auch Tottenham Hotspur aus der englischen Premier League sowie einige französische Erstligisten bemüht hatten. Boka war im August 2006 von Racing Straßburg zum VfB gekommen und absolvierte seitdem 51 Bundesliga-Einsätze (1 Tor) für die Schwaben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen