Bissige Fassade

Schwäbische Zeitung

Die Kultur im Südwesten ist dem Land pro Jahr 32 Euro je Einwohner wert. Insgesamt seien im vergangenen Jahr für Theater, Museen oder Orchester 343,3 Millionen Euro ausgegeben worden, teilte das...

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Neue Grundsteuer im Südwesten: Es wird Gewinner geben - und Verlierer

Wie in einem Bilderbuch liegt das schmucke Creglingen im Main-Tauber-Kreis. Idyllisch fließt die Tauber durch das Städtchen mit seinen Wehrtürmen – in manchen können Touristen sogar nächtigen. Hier, im norödstlichen Zipfel Baden-Württembergs, scheint das Leben zwischen Fachwerkgiebeln und viel Natur sorgenfrei zu sein.

Für Creglingens Bürgermeister Uwe Hehn ist es das aber nicht. Ihn treibt um, womit sich viele Bürger und Schultes-Kollegen noch gar nicht beschäftigten, wie er sagt: Die Reform der Grundsteuer, die 2025 greift.

Angela Merkel warnt. Foto: John Thys/AFP/AP/dpa

Newsblog: Merkel warnt vor vierter Corona-Welle

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.000 (500.093 Gesamt - ca. 486.900 Genesene - 10.195 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.195 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 8,1 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 18.100 (3.725.

Britta Conrad mit ihrem Mitarbeiterteam des Glaser Bürocenters

DHL-Paketfrust: Mitarbeiter der Firma Glaser fühlen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt

Britta Conrad ist sauer. „Wir bekommen Ärger ab, für den wir nichts können. Ärger, den wir nicht verdient haben“, sagt die Mitinhaberin des Glaser Bürocenter in der Spatenstraße. Dort befindet sich eine Abholstation für DHL-Pakete. Auf Kritik zur Paketabholung sagt sie: „Wir liegen auch nicht am Ende der Welt, sondern in Friedrichshafen – und sind gut erreichbar.“

Hintergrund sind die Beschwerden einiger Häfler, die für die Abholung eines als „nicht persönlich zustellbar“ gekennzeichneten DHL-Pakets den Weg zur Messe zurücklegen ...