Betrüger wollen Daten von Packstation-Kunden stehlen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Internet-Betrüger haben es jetzt offenbar auf Kunden- und Geheimnummern für Packstationen abgesehen. In gefälschten E-Mails fordern sie DHL-Kunden auf, ihre Zugangsdaten zu „verifizieren“, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Betroffene sollten solche Mails sofort löschen und auf keinen Fall Daten preisgeben. Die Betrüger rechneten damit, dass die Angeschriebenen der Aufforderung nachkommen, auf einen Link in der E-Mail zu klicken. Dieser führe auf eine gefälschte Seite, wo die sensiblen Daten eingegeben und abgeschöpft werden sollen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen