„Bernd das Brot“ kehrt ans Erfurter Rathaus zurück

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Großer Medienrummel für den Kinderkanal-Star „Bernd das Brot“: Umringt von einer Schar Fotografen und Kamerateams ist die Statue des miesepetrigen Kastenbrotes auf seinen angestammten Platz neben dem Erfurter Rathaus zurückgekehrt. Zur Begrüßung der Kultfigur, die vor zwei Wochen gestohlen worden war, kamen auch die Freunde Chili das Schaf und Briegel der Busch. Aus Freude über die Rückkehr spendierte die Stadt Mehlsuppe - die Lieblingsspeise von Bernd. Die Polizei tappt auf der Suche nach den Dieben im Dunkeln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen