Berlinale geht mit Kinotag zu Ende

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach der Verleihung des Berlinale-Bären gehen heute die 59. Internationalen Filmfestspiele Berlin mit einem Publikumstag zu Ende. Den Goldenen Bären gewann am Abend das peruanische Drama „Die Milch des Leids“ von Claudia Llosa. Peru war erstmals im Berlinale-Wettbewerb vertreten und holte auf Anhieb den Hauptpreis. Das Festival verbuchte in diesem Jahr mit 270 000 verkauften Eintrittskarten einen Besucherrekord.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen