Benzema überraschend im französischen EM-Kader

Karim Benzema
Kehrt in die französische Nationalmannschaft zurück: Karim Benzema (M.). (Foto: Alvaro Barrientos / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Starstürmer Karim Benzema kehrt überraschend nach über fünfeinhalb Jahren in die französische Fußball-Nationalmannschaft zurück.

Nationaltrainer Didier Deschamps nominierte am Dienstagabend den 33 Jahre alten Angreifer von Real Madrid für die Europameisterschaft im Juni. Im Kader der Equipe Tricolore stehen mit den Münchnern Lucas Hernandez, Benjamin Pavard, Corentin Tolisso, Kingsley Coman sowie dem Gladbacher Marcus Thuram fünf Profis aus der Bundesliga.

Der viermalige Champions-League-Sieger Benzema, der für Real in der laufenden Saison bisher 29 Treffer erzielte, absolvierte das letzte seiner bisher 81. Länderspiele (27 Tore) im Herbst 2015. Wegen der Verwicklung in den Fall um eine Erpressung von Mathieu Valbuena wurde er Ende 2015 zunächst suspendiert und schließlich nicht mehr berücksichtigt. Seine Nominierung jetzt kommt völlig unerwartet.

„Ich denke, es ist eine großartige Entscheidung, angesichts seines Talents und seiner bemerkenswerten Leistungen in den letzten Monaten“, sagte Verbandspräsident Noël Le Graët, der zuvor immer betont hatte, dass Benzemas Auswahlkarriere vorbei sei.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-651486/2

Kaderliste

Verbandsmitteilung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

 Die Lindauer Insel ist nach wie vor der größte Magnet für Urlauber und Besucher am Bodensee: Unser Luftbild zeigt im Vordergrun

Newsblog: Corona-Entwicklung in Lindau bereitet Sorgen - bundesweit höchste Inzidenz im Landkreis

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 7.800 (497.425 Gesamt - ca. 479.600 Genesene - 10.060 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.060 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 25,2 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 52.900 (3.711.

Ornithologe Peter Berthold

Warum nicht gleich eine Plastikhecke? - Experte besorgt über Gartengestaltung in der Region

Und noch so ein Psychopathen-Garten!“ Peter Berthold rollt mit seinem Auto im ersten Gang an einem Grundstück vorbei, das von einer säuberlich getrimmten Hecke aus Kirschlorbeer umsäumt wird. „Da kann man auch gleich eine Plastikhecke pflanzen, leben tut darin nix. Die Insekten mögen die giftigen Blätter nicht und den Vögeln fehlt die Nahrung“, sagt der Vogelkundler, der viele Jahre lang die Vogelwarte Radolfzell am Bodensee geleitet hat, eine Zweigstelle des Max-Planck-Instituts für Ornithologie.

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.