Bei Atemwegs-Infekt mit Myrtol inhalieren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Schon gegen die ersten Anzeichen einer Atemwegs-Infektion helfen Inhalationen mit Myrtol. Indem das natürliche Arzneimittel die Atemwege durchströmt, unterstütze es dort die körpereigenen Selbstreinigungskräfte.

Darauf weist die „Gesundheits Zeitung“ hin. Schleim löst sich, die Krankheitserreger werden bekämpft. Auch andere Naturheilmittel wie ätherische Öle aus Cineol, Menthol oder Pinien lassen sich zum Inhalieren nutzen. Sie wirken ebenfalls schleimlösend, teilweise sogar antibakteriell und bekämpfen Schnupfen oder Bronchitis auf natürliche Weise.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen