Bayerischer Glückspilz knackt Lotto-Jackpot

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der mit 5,4 Millionen Euro gefüllte Lotto- Jackpot geht nach Bayern. Ein Spieler aus dem Freistaat hatte für die Mittwochsziehung den richtigen Riecher und leerte den Topf allein. Das teilte der Deutsche Lottoblock in Stuttgart mit. Neben seinem Sechser mit passender Superzahl gab es bundesweit noch einmal sechs Richtige. Die 1,09 Millionen Euro aus der zweiten Gewinnklasse gehen nach Baden-Württemberg. Dort müssen sich aber 24 Spieler das Geld teilen, die an einem Systemtipp teilgenommen hatten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen