Bauhaus-Jubiläum: Bahn bietet Sonderticket an

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Zum 90. Geburtstag des Bauhauses bietet die Deutsche Bahn ein Sonderticket nach Berlin, Dessau-Roßlau, und Weimar an. An den drei Bauhaus-Stätten gibt es umfangreiche Jubiläumsprogramme.

Mit dem Hin- und Rückticket für 89 Euro könnten die Besucher von jedem beliebigen Bahnhof in Deutschland aus in eine der Städte fahren, teilte das Tourismus-Amt in Dessau-Roßlau am Mittwoch mit. Das Angebot gilt während der großen Gemeinschaftsausstellung im Berliner Martin-Gropius-Bau vom 22. Juli bis zum 4. Oktober.

Der Architekt Walter Gropius (1883-1969) hatte 1919 in Weimar das „Staatliche Bauhaus“, eine Hochschule für Gestaltung, gegründet. Jedes Produkt sollte seine Funktion erfüllen, haltbar, günstig und schön sein. Diese Idee wurde Grundlage des modernen Industriedesigns und der Architektur. Mangels Unterstützung und aus politischen Gründen zog das Bauhaus 1925 nach Dessau um. 1932 wurde es auch von dort vertrieben und existierte danach noch einige Monate in Berlin, wo nun in einer Jubiläums-Schau Exponate an alle drei Etappen erinnern.

Bauhaus Elbe Gartenteich: www.dessau-rosslau-tourismus.de

Stiftung Bauhaus Dessau: www.bauhaus-dessau.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen