Bauarbeiten in der Eisenbahnstraße

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

BIBERACH (sz) - An der Eselsbrücke in der Eisenbahnstraße erfolgen von Montag, 8., bis Freitag, 26. Oktober, Bauarbeiten. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Grund hierfür sind die für die Elektrifizierung der Südbahn nötigen Anpassungsmaßnahmen. Hierfür wird die Eisenbahnstraße (Eselsbrücke) voll gesperrt. Die Ein- und Ausfahrt in das Parkhaus in der Eisenbahnstraße ist nur von der Ulmer-Tor-Straße weiterhin möglich. Während der Baumaßnahme wird der Verkehr vom Bismarckring aus über Zeppelinring – Waldseerstraße – Königsbergallee – auf die Memminger Straße umgeleitet. Von der Ulmer Straße aus kommend erfolgt die Umleitung in die entgegengesetzte Richtung. Die Umleitung des Bodenseeradwegs erfolgt aus Richtung Freiburger Straße über den Geh- und Radweg in der Memminger Straße über die Hans-Liebherr-Straße zurück auf den Bodenseeradweg. Radfahrer können nach der Unterführung am Bahnhof den Radweg bis zur Bahnhofstraße nutzen, müssen dann allerdings auf die Straße wechseln und gelangen so über den Bismarckring wieder auf den Zeppelinring und von dort aus in die Breslaustraße. Radfahrer aus Richtung Innenstadt können wie gewohnt über die Ulmer-Tor- Straße in Richtung Unterführung fahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen