Bahn-Tarifverhandlungen gehen nach Arbeitgeber-Angebot weiter

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach der Vorlage eines neuen Angebots durch die Deutsche Bahn AG gehen die Tarifverhandlungen für die mehr als 140 000 Bahnbeschäftigten weiter. Wie die Gewerkschaften Transnet und GDBA in Frankfurt mitteilten, wurden die Gespräche am Abend wieder aufgenommen. Die Verhandlungen in den verschiedenen Arbeitsgruppen würden auch den ganzen Tag noch andauern. Die Verhandlungsführer der Gewerkschaften bewerteten das Angebot als „Grundlage für Verhandlungen, aber nicht als ausreichend“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen