Bahn muss bei mehreren ICE-Zügen Achsen austauschen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Deutsche Bahn muss bei einem Teil ihrer Hochgeschwindigkeitszüge in „großem Stil“ Achsen austauschen. Das sagte Bahnchef Hartmut Mehdorn der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Er forderte die Industrie und dabei besonders Siemens auf, möglichst schnell ein Austauschprogramm zu erarbeiten. Im Interesse der Kunden dürfe keine Zeit mehr verloren werden, sagte Mehdorn. Nach Einschätzung von Bahn-Experten könnten Kosten im mehrstelligen Millionenbereich entstehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen