BA-Chef schließt Anstieg von Arbeitslosenbeitrag nicht aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Bundesagentur für Arbeit schließt angesichts drohender leerer Kassen eine Anhebung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung nicht mehr aus. Sollte der Wirtschaftsaufschwung länger als eineinhalb Jahre dauern, halte er eine solche Erhöhung wieder für möglich, sagte Bundesagentur-Chef Frank-Jürgen Weise laut der „Süddeutschen Zeitung“. Die Bundesagentur hatte ihre Beiträge erst zum 1. Januar 2009 von 3,3 auf 2,8 Prozent gesenkt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen