Australische Polizei veröffentlicht Phantombild von Brandstifter

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Polizei in Australien hat ein Phantombild von einem mutmaßlichen Brandstifter veröffentlicht. Der Mann etwa Mitte 20 sei in der Nähe einer der Brände nördlich von Melbourne gesehen worden, teilte die Polizei mit. Bei den verheerenden Buschbränden waren seit dem Wochenende mindestens 181 Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Verdächtige sind im Visier der Beamten. „In einem Fall haben wir einen Verdächtigen und er wird verhört“, sagte die Polizeichefin von Victoria, Christine Nixon.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen