Aufgekrempelte Ärmel wirken dynamisch

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

München (dpa/tmn) - Aufgekrempelte Ärmel drücken Dynamik aus. Wer zupackend wirken möchte, sollte deshalb auf Ärmel verzichten, die mehr als die Hälfte der Hände verstecken.

Denn das mache einen eher passiven und zögerlichen Eindruck, erläutert die Persönlichkeitstrainerin Regina Först aus Bordesholm in Schleswig-Holstein. Auch Augen und Hände könnten Präsenz demonstrieren. Zusammengezogene Augenbrauen wirkten konzentriert, aber auch misstrauisch. Hochgezogene signalisierten Aufmerksamkeit, sagte Först in der Zeitschrift „Emotion“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen