Audi bereitet Neuauflage des A8 vor

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Audi bereitet die Neuauflage des A8 vor. Das bestätigte der Hersteller jetzt in Ingolstadt. „Unser neues Flaggschiff kommt im nächsten Jahr“, sagte ein Sprecher, wollte aber keine Details nennen.

Dem Vernehmen nach übernimmt die wieder aus Aluminium gefertigte Oberklasse-Limousine Technik-Komponenten aus der A4- und A6-Baureihe. Als Motoren soll es vorerst nur Achtzylinder-Diesel und -Benziner geben. Um den Verbrauch zu senken, ist eine Start-Stopp-Automatik vorgesehen. Anders als die Konkurrenz von BMW und Mercedes beim 7er und bei der S-Klasse will Audi den neuen A8 jedoch nicht mit Hybridvantrieb anbieten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen