Astralis siegt gegen Liquid im CS:GO Berlin Major

Lesedauer: 3 Min
Astralis
Astralis steht im Halbfinale des StarLadder Berlin Major. (Foto: StarLadder.com / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Astralis hat Team Liquid aus dem Counter-Strike: Global Offensive Berlin Major geworfen. Die dänische Mannschaft besiegte die Nordamerikaner mit 2:0.

Die erste Karte Vertigo begann zunächst ausgeglichen: Astralis konnte auf der Terroristen-Seite (T) mit 8:7 vorlegen. Nach dem Seitenwechsel machten die Dänen jedoch den Sack zu und schafften mit 8:1 und einem Endstand von 16:8 klare Verhältnisse.

Auch auf der zweiten Karte Overpass drehte Astralis in der zweiten Hälfte auf. Zwar hatte Liquid auf T-Seite einen soliden 9:6-Vorsprung herausgearbeitet, verspielte diesen jedoch nach dem Seitenwechsel zum 13:16.

Liquid ging als klarer Favorit in das Berlin Major. Nach mehreren gewonnenen Turnieren und dem Sichern des Intel Grand Slams galt die Mannschaft als dominierendes Team des Sommers. Astralis war zu Beginn des Jahres nahezu unschlagbar und scheint nun zu dieser Form zurückzufinden.

Im zweiten Spiel des Tages eliminierte NRG Esports aus Nordamerika das ukrainisch-russische Team Natus Vincere (NaVi) mit 2:0. Auf der ersten Karte Dust2 arbeitete sich NRG auf der T-Seite eine komfortable 10:5-Führung heraus, die sie auch nach dem Seitenwechsel zum 16:12 verteidigen konnten.

Auf der zweiten Karte Mirage ging NaVi auf der T-Seite zunächst mit 10:5 in Führung, im Anschluss konnte NRG jedoch ausgleichen zum 15:15. In der Verlängerung behielt NRG die Nerven zum 19:17-Endstand.

NRG und Astralis treffen nun im Halbfinale aufeinander. Die Begegnung ist eine Wiederholung aus der Vorrunde, in der NRG Astralis bereits mit 2:0 besiegen konnte. Der Sieg war allerdings kein leichter: Auf der ersten Karte Train gab es insgesamt fünf Verlängerungen, bis NRG die Karte mit 31:28 für sich entschieden hatte. Die zweite Karte Nuke ging allerdings klar an NRG mit 16:4.

„Wir haben das erste Spiel gegen sie verloren“, sagte Astralis-Coach Danny „zonic“ Sørensen mit dem Blick aufs Halbfinale. „Aber jetzt müssen wir ihnen eine Lektion erteilen.“

Das StarLadder Berlin Major ist eins von zwei Major-Turnieren im Jahr 2019 und gilt als Weltmeisterschaft in CS:GO. Für die Mannschaften geht es neben dem Titel auch um insgesamt eine Million US-Dollar Preisgelder, wobei die Hälfte davon an den Sieger des Turniers geht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen