Arznei für Kinder: Schon 0,5 Gramm Alkohol schädlich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wenn Medikamente Alkohol enthalten, kann das für Kinder gefährlich sein. Schon ab einem Alkoholgehalt von 0,5 Gramm pro Einzeldosis bestehe für Kinder ein gesundheitliches Risiko, teilt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) in Berlin mit.

Eltern sollten sich daher grundsätzlich beim Apotheker informieren, welches Medikament für ihr Kind geeignet ist. Vor allem flüssige Arzneimittel enthalten Alkohol als Lösungs- und Konservierungsmittel. Gerade sie sind daher nicht für die Anwendung bei Kindern bestimmt, zumal sie oft mehrmals am Tag eingenommen werden müssen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen