Aribert Heim vermutlich tot

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der meistgesuchte NS-Verbrecher Aribert Heim alias „Dr. Tod“ ist vermutlich tot. Das teilte das baden- württembergische Landeskriminalamt in Stuttgart mit. Demnach liegen der Behörde ernstzunehmende Informationen vor, wonach Heim 1992 in Kairo gestorben sein soll. Danach soll sich der frühere KZ-Arzt seit 1963 in Ägypten aufgehalten haben und dort nach seinem Tod beerdigt worden sein. „Wir haben das bisher aus zeitlichen Gründen nicht überprüfen können. Die Überprüfungen laufen“, sagte der LKA-Sprecher.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen