Arbeitslosenzahl kann laut Scholz unter vier Millionen bleiben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Trotz der Wirtschaftskrise kann die Zahl der Arbeitslosen in diesem Jahr unter vier Millionen bleiben. Das hofft Bundesarbeitsminister Olaf Scholz. Auf die Frage, ob ein solches Ziel realistisch sei, sagte Scholz in der Zeitung „Bild am Sonntag“: „Wir können das schaffen. Und es ist jede Anstrengung wert, das zu versuchen.“ Durch den Ausbau der Kurzarbeit könnte der Anstieg der Arbeitslosigkeit viel geringer ausfallen. Im Einzelfall müssten Arbeitnehmer auch zu Opfern bereit sein, so Scholz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen