Arbeiten am Garten von St. Berthevin in Wehingen gehen weiter

Lesedauer: 1 Min
 Im Garten von St. Berthevin wird weiter gebaut.
Im Garten von St. Berthevin wird weiter gebaut. (Foto: Richard Moosbrucker)
Richard Moosbrucker

Trotz der Gluthitze gehen die Erweiterungsarbeiten am Garten von St. Berthevin in Wehingen weiter. Die Gemeinde hat sich darum bemüht, im Rahmen des Landessanierungsprogramms „Ortsmitte II“ Mittel vom Land zu bekommen. Dieser Antrag wurde mit 60 Prozent positiv beschieden. Es wird einen barrierefreien Zugang zum Garten geben, die Spielmöglichkeiten für die Kinder werden erweitert und auch Sitzplätze für das bequeme Verweilen im Park sollen geschaffen werden. Die Wehinger Baumaßnahme kostet 280 000 Euro. Die katholische Kirchengemeinde, in deren Besitz das Grundstück ist, hat der Erweiterung des Wehinger Gartens zugestimmt. (rm) Foto: Moosbrucker

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen