Anreize für Modernisierung von Heizungen gewünscht

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine bessere Absetzbarkeit von der Steuer wäre für 35 Prozent der deutschen Hausbesitzer ein Anreiz, ihre alte Heizungsanlage zu modernisieren. Eine „Abwrackprämie“ für ihre alte Heizung fänden 27 Prozent attraktiv.

Das sind Ergebnisse des „Modernisierungs-Barometers für Hausbesitzer 2009“, das gemeinsam vom Verbraucherzentrale Bundesverband in Berlin und der Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft in Bonn erstellt wurde. Für die Studie befragte das Forsa-Institut in Berlin mehr als 1000 Hausbesitzer.

Günstige Modernisierungskredite wünschen sich demnach 22 Prozent der Hausbesitzer. Vielen Betroffenen sei bislang nicht klar, welche Einsparpotenziale sie ungenutzt lassen. Eine professionelle Energieberatung haben laut der Umfrage bislang nur 38 Prozent in Anspruch genommen. Mehr als die Hälfte der Hausbesitzer habe zwar angegeben, in den vergangenen Jahren die Heizungsanlage modernisiert zu haben. Auf dem aktuellen Stand der Technik seien jedoch lediglich 12 Prozent der 17 Millionen Heizungsanlagen in Deutschland.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen