Angst vor feuchtfröhlichen Feiern: DomRep sperrt Strände

Strand in der Dominikanischen Republik (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - In der Dominikanischen Republik werden über Ostern etliche Strände vorübergehend gesperrt - als Maßnahme, um tödliche Badeunfälle unter Alkoholeinfluss zu vermeiden.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.