Angespannte Lage auf Lampedusa

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Auf Lampedusa spitzt sich die Lage zu. Hunderte Flüchtlinge waren wütend aus dem Auffanglager vors Rathaus marschiert. Die Flüchtlinge verlangen eine Verlegung aufs italienische Festland. Das Auffanglager ist hoffnungslos überfüllt. Sie befürchten, von Lampedusa aus direkt abgeschoben zu werden. Die Polizei hielt sich zurück. Die Flüchtlinge gingen schließlich zurück auf das überfüllte Gelände. Auch die Bewohner der Insel hatten immer wieder gegen die ihrer Meinung nach unhaltbaren Zustände protestiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen