Angelique Kerber zieht ins Wimbledon-Finale ein

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Angelique Kerber ist zum zweiten Mal nach 2016 ins Finale von Wimbledon eingezogen. Die 30 Jahre alte Tennisspielerin aus Kiel gewann ihr Halbfinale am Donnerstag in London mit 6:3, 6:3 gegen Jelena Ostapenko aus Lettland.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen