Angeblich 80 Gerettete nach Flugzeugabsturz bei Amsterdam

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Amsterdam(dpa) - In Amsterdam ist ein türkisches Flugzeug bei seinem Landeflug abgestürzt. Nach TV-Angaben sind mindestens 80 Menschen weitgehend unverletzt gerettet worden. Keiner der 143 Menschen an Bord sei zu Tode gekommen, hieß es beim Sender CNN-Türk unter Berufung auf das türkische Verkehrsministerium. Davor hatte der Sender von einem Toten berichtet. Ein Sprecher des Flughafens Schiphol erklärte, die Rettungsarbeiten seien noch im vollen Gange. An Bord seien 135 Passagiere und 8 Besatzungsmitglieder gewesen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen