Amoklauf an Schule in Winnenden mit 16 Toten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Blutbad in der baden-württembergischen Provinz: Ein 17 Jahre alter Jugendlicher tötete am Morgen bei einem Amoklauf 15 Menschen. In der Albertville-Realschule erschoss der schwarz gekleidete Jugendliche zunächst neun Schüler sowie drei Lehrerinnen. Auf seiner Flucht töte er weitere drei Menschen. Im 40 Kilometer entfernten Wendlingen endete der Amoklauf des Ex-Schülers bei einem Schusswechsel mit der Polizei. Beamte erschossen den Amokläufer.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen