Alte Bankkarte in mehrere Teile zerschneiden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wer nach Erhalt einer neuen Bankkarte eine verloren oder gestohlen geglaubte wiederfindet, sollte die alte vernichten. Am besten werde sie mit einer Schere in mehrere Teile geschnitten.

Dann kann sie im Hausmüll entsorgt werden, rät das Unternehmen EURO Kartensysteme in Frankfurt. Nur so ist das Konto vor Missbrauch geschützt. Auf dieselbe Weise verfahren Bankkunden mit einer alten Karte, wenn ihnen das Kreditinstitut turnusmäßig, also nach Ablauf des „Verfallsdatums“, eine neue Karte schickt. EURO Kartensysteme ist ein Gemeinschaftsunternehmen der deutschen Kreditwirtschaft und wird von verschiedenen Bankenverbänden getragen.

Informationsseite von EURO Kartensysteme: www.kartensicherheit.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen