Alltours verlängert Frühbucherfrist für Sommerurlaub

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Reiseveranstalter Alltours verlängert seine Frühbucherrabatte für die Sommersaison bis zum 30. April. Das teilte das Unternehmen zum Start der Reisemesse ITB (11. bis 15. März) in Berlin mit. Ursprünglich sollten die Rabatte Ende März auslaufen.

Mit der Verlängerung reagiert der viertgrößte deutsche Veranstalter auf die schwache Buchungslage, die laut Alltours für alle Urlaubsregionen gilt. Reiseziele mit einem starken Anteil von All-inclusive-Hotelanlagen wie die Türkei und Tunesien seien von der Entwicklung aber weniger betroffen als zum Beispiel Griechenland und Mallorca sowie Fernziele wie Kuba und die Dominikanische Republik.

In den Wochen vor der ITB hatten bereits mehrere andere Anbieter ihre Frühbuchernachlässe teilweise verlängert, darunter Neckermann, Thomas Cook Reisen, FTI und die TUI.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen