Algerien: Bouteflika kandidiert - Nach Wahlsieg aber kürzere Amtszeit

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika kandidiert trotz massiver Proteste im ganzen Land erneut für das höchste Staatsamt. Zugleich versprach der 82-Jährige, im Falle seines Wahlsieges werde er nicht die ganze Amtszeit regieren und vorgezogene Wahlen ansetzen, meldete die staatliche Nachrichtenagentur APS am Sonntagabend.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen