Alexander Straub zaubert in der Bigbox in Kempten

Lesedauer: 2 Min
Kommt nach Kempten: Alexander Straub.
Kommt nach Kempten: Alexander Straub. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Der Illusionist und Magier Alexander Straub macht am Sonntag, 10. Mai, in der Bigbox Allgäu in Kempten Station. Tickets gibt es ab sofort.

Alexander bekam mit elf Jahren einen Zauberkasten von seinen Eltern geschenkt – damit trafen sie den Nagel auf den Kopf und befreiten das angeborene Talent und eine Leidenschaft, die ihn durchgehend begleitete, ist dem Pressetext zu entnehmen.

Heute ist Alexander Straub ein Künstler, der seinesgleichen sucht. Ein passionierter Illusionist, dem es mit 22 gelingt, die internationale Szene aufzumischen und neue Maßstäbe in der Welt der Zauberkunst zu setzen, verspricht die Vorschau. Seine Videos im Internet werden über 30 Millionen Mal angeklickt, hunderttausende Fans folgen ihm live und auf Social Media. TV-Sendungen deutschlandweit laden ihn ein, um sich von seinen Fingerfertigkeiten begeistern zu lassen.

Alexander Straub wurde 2014 nach Las Vegas geholt. Er zauberte dort mit David Copperfield zusammen, schnappte sich als erster Zauberkünstler den Weltmeistertitel der darstellenden Künste im Bereich Varieté und ging damit in die Geschichte ein. Nach dem Erfolg seiner Tour im Frühjahr und Herbst 2019 legt Alexander Straub in diesem Jahr noch eine Schippe drauf: Die Zuschauer erwartet eine Show aus Magie und Comedy mit einer lebensgefährlichen Illusion als spektakuläres Finale, schließt die Vorschau.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen