Aktionstag für Opel-Rettung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Auf einem europaweiten Aktionstag wollen heute zehntausende Opel-Mitarbeiter für die Rettung des Autobauers und den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstrieren. Zur zentralen Kundgebung in Rüsselsheim werden bis zu 15 000 Teilnehmer erwartet. Dort werden auch Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier und IG-Metall-Chef Berthold Huber sprechen. Opel bemüht sich derzeit um staatliche Hilfen. Im Gespräch ist auch eine Abtrennung von der angeschlagenen Konzernmutter General Motors.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen