Aktion „Umgekehrter Adventskalender“ für die Tafel Lindau

Lindauer Zeitung

Der Caritasverband Lindau möchte den Impuls des Vorsitzenden von Tafel Deutschland, Jochen Brühl, vor Ort aufgreifen und umsetzen. Bei dem „umgekehrten Adventskalender“ geht es einer Caritas-Pressemitteilung zufolge darum, jeden Tag einen längere Zeit haltbaren Artikel zu sammeln und am Ende die 24 Produkte der Lindauer Tafel zu spenden. Kunden freuen sich zum Beispiel über Drogerieartikel, Waschmittel, Kaffee, Tee, Honig, Marmelade, Fertiggerichte, Konserven oder Getränke. Abgegeben werden können die Spenden dann vom 27. bis 30. Dezember von 9 bis 15 Uhr in der Geschäftsstelle der Caritas, Anheggerstraße 2f, in Lindau. Fragen werden unter der Telefonnummer 08382 / 75 00 10 von den Mitarbeitenden der Caritas beantwortet.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie