Aitrach lädt zum Dorffest

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Rund um die Festhalle Aitrach findet am Samstag, 14. September, ab 15 Uhr das Aitracher Dorffest statt. Um 16 Uhr unterhält das Vororchester Haitai, ab 17.30 tritt Karl Münsch mit Mundart-Gedichten und Anekdoten auf. Für einen Stimmungsabend sorgt ab 19 Uhr die Musikkapelle Illerbeuren-Kronburg. Anschließend spielen Lied’n’Beat ab 21.30 Uhr Akustik-Pop-Rock. In den Pauesen unterhält die Alphorngruppe D’Aitracher. Gegen 16 Uhr ist der zweite Aitracher Kubb-Cup auf dem Sportplatz vorgesehene. Kubb wird auch Schwedenschach oder Wikingerkegeln genannt. Es ist ein Wurf-Geschicklichkeitsspiel, bei dem immer zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern gegeneinander antreten. Ab 15 gibt es Kaffee, Kuchen und Waffeln, danach Pommes, Schnitzel und auch Kürbiscremesuppe. Zudem können den ganzen Tag badische Flammenkuchen gegessen werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen