AfD ist für Verfassungsschutz rechtsextremistischer Verdachtsfall

Deutsche Presse-Agentur

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat die gesamte AfD als rechtsextremistischen Verdachtsfall eingestuft.

Kmd Hookldmal bül Sllbmddoosddmeole eml khl sldmall MbK mid llmeldlmlllahdlhdmelo Sllkmmeldbmii lhosldlobl. Omme kem-Hobglamlhgolo dllell kll Elädhklol kll Hleölkl, Legamd Emiklosmos, khl Imokldäalll bül kmlühll ma Ahllsgme ho lholl holllolo Shklghgobllloe ho Hloolohd. Slslo lhold imobloklo Sllhmeldsllbmellod äoßlll dhme kmd Hookldmal kllelhl ohmel öbblolihme eo kll Blmsl kll Lhodmeäleoos kll MbK. Eosgl emlllo kll „Dehlsli“ ook alellll moklll Alkhlo ühll khl Lhodloboos hllhmelll.

© kem-hobgmga, kem:210303-99-666871/1

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

 Seit Tagen steigt der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Bodenseekreis. Darum wird ab Donnerstag die sogenannte „Notbremse“ gezogen.

Bodenseekreis zieht am Dienstag erneut Corona-Notbremse

Am Donnerstag, Freitag und Samstag lag der tagesaktuelle Inzidenzwert im Bodenseekreis über dem kritischen Wert von 100. Damit muss der Bodenseekreis wieder die Notbremse" ziehen. Sie gilt ab Dienstag, 13. April 2021, teilt das Landratsamt mit. 

Nach einem Werktag Informationsvorlauf gilt demnach ab Dienstag der Inzidenz-Status „über 100“ und die verschärften Schutzmaßnahmen.

Ab Dienstag sind

in Einzelhandelsgeschäfte des nicht-täglichen Bedarfs keine Terminvereinbarungen mehr möglich (nur noch Abholung ...

Armin Laschet und Markus Söder

Kreise: Söder erklärt seine und Laschets Bereitschaft zur Kanzler-Kandidatur

Sowohl CDU-Chef Armin Laschet als auch der CSU-Vorsitzende Markus Söder sind nach Darstellung Söders bereit, als Kanzlerkandidat der Union anzutreten.

Laschet und er hätten sich am Samstag offen und freundschaftlich ausgetauscht, sagte Söder nach Angaben von Teilnehmern am Sonntag bei der Klausur der Spitze der Unionsfraktion in Berlin. «Wir haben beide erklärt, wir sind bereit», berichtete er. Es sei noch kein abschließendes Gespräch gewesen.

Impftermin-Ampel: Schwäbische.de muss Service leider einstellen

Wochenlang hat die Impftermin-Ampel Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Die große Beliebtheit bringt das Konzept aber an technische Grenzen - das hat nun Konsequenzen.

Das Problem: In Deutschland wird endlich gegen das Corona-Virus geimpft - und viele Menschen wollen einen Impftermin. Doch der Impfstoff ist knapp, die Buchung eines Termins glich vor allem zu Beginn der Impfkampagne einem Glücksspiel.

Um Menschen auf der Suche nach einem Impftermin zu helfen hat Schwäbische.